Veranstaltungen 2018, Beginn jeweils um 19 Uhr:

Freitag 26.1.2018 Herr Hans Pirner, Mundartdichter, erzählt "Dorfgeschichten"

Freitag 16.2.2018 Herr Josef Schmaußer  erzählt über Bräuche rund um Lichtmeß
Anlässlich des Weltgästeführertages veranstaltet die Regionalgruppe im Bundesverband der Gästefüherer Deutschlands, "LEO - die Oberpfalz verFührer" gemeinsam mit dem Förderverein Goglhof am Freitag, 16. Februar 2018, einen Abend zum Thema Lichtmeß. Einer Führung durch den Goglhof in Eberhardsbühl durch die Besitzerin, Frau Margarate Jäkel, und durch Mitglieder des Fördervereins schließt sich eine Brotzeit im benachbarten Gasthof Kugler an, wo schließlich Ortsheimatpfleger Josef Schmaußer Geschichten zum Brauchtum rund um Lichtmeß vortragen wird.

Treffpunkt ist um 17.00 Uhr im Goglhof. Die Teilnahme ist - außer der Brotzeit - kostenlos, Gäste sind herzlich willkommen.
 

Freitag 06.04.2018 Grete Pickel "Leit und Kinner - Zeich und Woar" mit der Flötengruppe Rosenholz.

Leit und Kinder - Zeich und Woar. Das Dorfleben in früherer Zeit
die Mundartautorin Grete Pickl aus Kastl trägt zu diesem Thema aus ihrem reichen Funduns verschiedene Texte vor. Oberpfälzer Sprichwörter lassen erahnen auf was man beim Zusammenleben früher Wert legte und auch heute noch gültig ist. Eine Fülle von Bezeichnungen für Kinder lassen überraschen. Ebenso jene für die Manner und Weiberleit. Das gute Verhältnis zu den Haustieren belegen viele liebevolle mundartliche Namensgebungen. Nich zu kurz kommen Haus- und Flurnamen, Dorflitaneien und Sagen.

Samstag, 26. Mai 2018  15.00 – ca. 17.00 Uhr „Frühling erleben auf dem Goglhof – Frisches und Gesundes aus der bäuerlichen Kräuterküche“
Nachmittagsveranstaltung auf dem Goglhof mit der Kräuter-Expertin Markusine Guthjahr aus Königstein (Erkundungs-Rundgang rings um den Goglhof mit anschließender Vorführung auf dem Hofgelände)

Es entfällt das „Große Goglhof-Sommerfest“, ursprüngl.  geplant am Sonntag, 12. August 2018 in Eberhardsbühl! Stattdessen:

Sonntag, 9. September ab 13.00 Uhr „Tag der offenen Museumstür“  mit erweitertem Programm

  1. Hausführungen durch den Goglhof ab 13.00 Uhr mit Frau Jäkel
  1. Kaffee- und Kuchen-Ausschank im Wohnstallhaus, dazu vorbereitete, frisch gebackene Kücheln vom Bernrichter Küchel-Team
  1. Backofenbetrieb durch das Iberinger Backofen-Team mit frisch gebackenem Blootz (Zwiebelkuchen)
  1. Praktische Vorführungen auf dem Hofgelände:
    a) Beschlagen eines Pferdes mit Hufeisen
    b) Seile drehen
  1. Inbetriebnahme der alten landwirtschaftlichen Maschinen in der großen Scheune: Dreschmaschine, Wurfmaschine, Schrotmaschine, Heuhäcksler

 

Freitag, 02.10.2018, 19:00 Uhr Offenes Singen  in der Goglhofstube mit Evi Strehl und dem Jura-Trio

Freitag, 26.10.2018 Walter Tausendpfund und die Musikgruppe Maderer Birgland: "Es herbstelt...." , Herbstgedichte

Donnerstag 22.11.2018 um 19:00 Uhr Tag der Hausmusik mit Märchenerzählerin Frau Mildner und die Fehn-Harfen von Frau Chr. Fiegler

Freitag, 07.12.2018 um 19:00 Uhr Lesung von Rosa Pickel aus Weigendorf, musikalisch unterstützt von Werner Prechtl.

Wer zu den Terminen per mail benachrichtigt werden möchte und noch nicht im "Verteiler" ist,  bitte die mail-Adresse bei Helma Koch, Schriftführerin im Freundeskreis Goglhof,  angeben  unter  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gerne können unter dieser mail-Adresse auch neue Mitglieder im Freundeskreis Goglhof  aufgenommen werden!