Was haben ein Biberschwanz, Lärchenblättchen und Schleißen mit einer
Ziege zu tun? Nämlich dass sie im Winter trockenes Heu fressen kann,
wenn das Heu- und Holzschuppendach dicht ist. Dafür sorgte bei einem
freiwilligen Arbeitseinsatz am 21. Oktober 2017 ein Teil der  Vorstandschaft
des Freundeskreises Golghof mit kräftigen Händen und Sachverstand. Danke
an die Helfer, die sich mit einer Brotzeit und einem Gals Bier begnügen!